Vogelschutzvorrichtungen

Vogelschutzvorrichtungen sollen Großvögel an stromführenden Freileitungn vor Stromschlägen schützen. Langmatz Vogelschutzvorrichtungen entsprechen der VDE-Anwenderregel zum Schutz der Vögel vor unter Spannung stehenden Leitungen.

Der Schutz der Vögel wird bei den Langmatz Vogelschutzvorrichtungen durch zwei Prinzipien erreicht:

  • Abdeckung kritischer Bereiche an den Freileitungen durch sogenannte Abdeckhauben aus elektrisch isolierendem Material
  • Verhinderung von Anflug und Aufenthalt der Vögel im Gefahrenbereich mittels sogenannter Andreaskreuze und Büschelabweiser

Die Langmatz Vogelschutzvorrichtungen sind komplett aus Kunststoff gefertigt und damit selbstverlöschend, langlebig sowie UV- und witterungsbeständig.

Bei der Montage ermöglicht Langmatz das kostengünstige und sichere “Arbeiten unter Spannung (AuS)”. Clips-Technik und Klemmblöcke mit passenden Drehmomentschrauben gewährleisten eine einfache und beschädigungsfreie Montage.

Weiterführende Informationen

Produktinformation Vogelschutzvorrichtungen

Vertriebsgebiet

Für die Produkte der Langmatz GmbH sind wir als exklusive Werksvertretung Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Ihren Firmensitz in einem der folgenden Bundesländer haben:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Interessenten aus anderen Gebieten wenden sich bitte direkt an die Firma Langmatz.